Benutzerhandbuch

Folgen

              Washing_Machine_Icon.png


Inhaltsverzeichnis


1. Kapitel: Willkommen bei Washing Machine

Funktionen
Systemanforderungen
Herunterladen und Installation

 

2. Kapitel: Allgemeine Übersicht

Registrierung
Evaluierungsseite
Erstnutzung

 

3. Kapitel: Suchen und Reinigen

Freigeben
Duplikate
Organisieren
Informationen über Blaupausen

 

4. Kapitel: Einstellungen

Allgemein
Planung
Erweitert

 

5. Kapitel: NetUpdate

Verwenden von NetUpdate
Prüfen auf Updates
Einstellungen

 

6. Kapitel: FAQ und Kundenunterstützung

Häufig gestellte Fragen
Kontaktieren der Kundenunterstützung

 

 

1 Willkommen bei Washing Machine

 

Funktionen

Washing Machine erhöht die Geschwindigkeit und Performance Ihres Mac, indem es alte und nicht verwendete Dateien entfernt. Das Programm unterstützt Sie durch die Suche nach nicht benötigten doppelten Dateien auch bei der Wiederherstellung von Festplattenspeicher. Mit Washing Machine können Sie auch den Mac organisieren, um Ihre Produktivität zu erhöhen und den Schreibtisch übersichtlich zu lassen.

Systemanforderungen

Mac OS X 10.6 oder neuer
Intel Core 2 Duo-Prozessor oder schneller
50 MB freier Festplattenspeicherplatz

Herunterladen und Installation

Klicken Sie zum Herunterladen von Washing Machine in der E-Mail, die Sie beim Kauf oder Herunterladen der Software von der Washing Machine-Website erhalten haben, auf den Link www.macwashingmachine.com

Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen auf die Datei „WashingMachine.dmg“. Diese Datei befindet sich standardmäßig im Ordner „Downloads“. Überprüfen Sie die Webbrowsereinstellungen, um den Speicherort von heruntergeladenen Dateien zu bestätigen.

 

   


Doppelklicken Sie jetzt einfach auf das Washing Machine-Installationsprogramm.

 


 

Klicken Sie dann auf „Washing Machine installieren“.

 


 

Sie werden durch die Installation des Programms geführt. Ihnen wird eine Lizenzvereinbarung angezeigt und Sie werden zur Eingabe des Administratorkennworts des Computers aufgefordert. Nachdem Washing Machine installiert wurde, sehen Sie das folgende Fenster.

 


 

Wenn Sie die Installation abgeschlossen haben, finden Sie Washing Machine im Ordner „Intego“. Dieser Ordner befindet sich im Ordner „Programme > Intego“. Doppelklicken Sie auf das Symbol, um das Programm zu öffnen:

 





 

 

 

2 Allgemeine Übersicht

 

Registrierung

Wenn Sie Washing Machine das erste Mal starten, wird das Serialisierungsfenster des Programms angezeigt:

 


 

Geben Sie Ihren Namen oder den Firmennamen und die Seriennummer ein. Diese Felder sind Pflichtfelder. Wenn Sie eine herunterladbare Version der Software erworben haben, wurde Ihnen die Seriennummer in einer Bestätigungs-E-Mail zugesandt. Klicken Sie nach Eingabe aller Informationen auf „OK“. Das Programm wird jetzt geöffnet.

 

 

Verwenden von Washing Machine im Evaluierungsmodus

 

Washing Machine bietet allen, die vor dem Kauf die Funktionsweise des Programms herausfinden möchten, einen Evaluierungsmodus. Um den Evaluierungsmodus zu verwenden, klicken Sie bei Anzeige des Registrierungsfensters auf „Testen“.

Wenn Washing Machine im Evaluierungsmodus ausgeführt wird, ist das Programm 30 Tage voll funktionsfähig. Intego stellt eine Demonstrationsversion seiner Software bereit, damit Benutzer beim Ausprobieren des Programms feststellen können, ob die Software mit dem eigenen Mac kompatibel ist und die Anforderungen erfüllt. Mit der Demonstrationsversion werden die Programmfunktionen beispielhaft bereitgestellt. Diese Demonstrationsversion erlaubt es allerdings nicht, den Computer zu reinigen oder zu ordnen. Am Ende dieses Zeitraums können Sie entweder eine Seriennummer für das Programm erwerben oder das Programm auf Ihrem Computer deinstallieren.

Wenn Sie wissen möchten, wie viel Zeit im Evaluierungszeitraum noch übrig ist, können Sie das Fenster „Über Washing Machine“ anzeigen. Wählen Sie hierzu im Washing Machine-Hauptmenü in der oberen linken Ecke des Computerbildschirms „Über …“ aus. In diesem Fenster sehen Sie, dass das Programm im Evaluierungsmodus ist. Außerdem wird die verbleibende Zeit angezeigt.

 



Erstnutzung

 

Im Hauptübersichtsfenster steht, wie viel unnötig belegten Speicherplatz Sie mit diesem Programm auf dem Mac freigegeben haben. Sie können einen Reinigungsarbeitsgang starten, indem Sie den gewünschten in der oberen linken Fensterecke auswählen.

Drei Arbeitsgangoptionen sind verfügbar:

 

Freigeben: Während dieses Arbeitsgangs werden nicht mehr verwendete oder benötigte Dateien gesucht und schnell vom Computer entfernt. So wird Speicherplatz freigegeben und die Performance des Mac gesteigert.

Duplikate: Washing Machine ist das einzige Mac-Bereinigungsprogramm, das alle doppelten Dateien auf Ihrem Mac findet. Es ist das einzige verfügbare Bereinigungsprogramm, das doppelte Dateien durch die Analyse ihrer Bits ermittelt. Andere Programme suchen Duplikate durch die Analyse von Zeitstempeln und Dateinamen. Hierbei werden allerdings Dateien mit unterschiedlichen Zeitstempeln oder umbenannte Dateien übersehen.

Organisieren: Dieser Arbeitsgang ist Ihr Schlüssel zu einem auf Effizienz getrimmten optimierten Schreibtisch. Halten Sie den Schreibtisch übersichtlich, legen Sie im Dock die Programme ab, auf die Sie am häufigsten zugreifen, und erstellen Sie intelligente Ordner, um schnell auf oft verwendete Dateien zuzugreifen.

 

Jeder Abschnitt ist im nächsten Kapitel detaillierter behandelt.    

Sobald Sie die Kategorien der zu löschenden Dateien ausgewählt haben, um den Speicherplatz freizugeben, den diese Dateien belegen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Reinigen“. Beachten Sie, dass diese Dateien nicht wiederhergestellt werden können, nachdem Sie entfernt wurden.


3 Suchen und Reinigen



 

Während des Arbeitsgangs „Freigeben“ werden nicht mehr verwendete oder benötigte Dateien gesucht und schnell vom Computer entfernt. So wird Speicherplatz freigegeben und die Performance des Mac gesteigert. Wenn Sie in der oberen linken Fensterecke auf die Schaltfläche „Freigeben“ klicken, wird eine Liste der zu durchsuchenden und zu reinigenden Kategorien angezeigt.



 

Sie können jede der folgenden Kategorien durchsuchen:

 

Caches: Cachedateien werden von Programmen erstellt, um wiederverwendbare Informationen zu sichern. Das Entfernen der Cachedateien eines Programms kann die Performance steigern und Speicherplatz freigeben.

Downloads: Aus dem Internet heruntergeladene Dateien, einschließlich Installationsdateien (DMG-Dateien), befinden sich oft in diesem Ordner. Dies sind temporäre Dateien, die nur zur Installation, nicht aber zur Ausführung eines Programms benötigt werden. Wenn Sie andere Dateitypen wie MP3- oder Bilddateien in diesem Ordner haben, sollten Sie sich überlegen, diese Dateien an einen anderen Speicherort auf dem Computer zu bewegen. Die Ordner „Bilder“ und „Musik“ des Benutzerordners sind hierfür beispielsweise gut geeignet.

Sprachen: Programme umfassen manchmal Unterstützungsdateien, um den Text in andere Sprachen zu übersetzen. Wenn Sie diese Sprachen nicht sprechen, sollten Sie in Betracht ziehen, diese unnötigen Dateien zu entfernen.

Protokolle: In Protokolldateien werden die Interaktionen eines Programms mit dem Computer nachverfolgt. Mit diesen Informationen werden häufig Fehler nachverfolgt, die bei einem Programm auftreten können.

Papierkorb: Gelöschte Dateien werden in den Papierkorb gelegt, aber erst entfernt, wenn Sie ihn ausdrücklich entleeren. Nach einigen Monaten ähnelt der Papierkorb unter Umständen einer Mülldeponie für verschwendeten Speicherplatz. Washing Machine unterstützt Sie beim Entleeren des Papierkorbs.


 

 

Sie können bei den Löschkriterien zwischen drei Optionen auswählen, indem Sie unten rechts im Fenster den Schieberegler verwenden. Mit der Option Sicher werden weniger Daten gelöscht, während mit der Option Aggressivmehr Dateien gelöscht und mehr Speicherplatz auf dem Mac freigegeben werden. Ausführlichere Informationen darüber, was genau in jeder Kategorie gelöscht wird, ist direkt unter dem Schieberegler sichtbar.

 

Sie können in der Grafik auf alle farbigen Bereiche doppelklicken, um detailliertere Informationen über die Dateien zu erhalten, die während der Suche gefunden wurden. Damit können Sie sich unter Umständen besser vorstellen, wie viel Speicherplatz Sie freigeben können und aus welchen Programmen und Ordnern die Dateien gelöscht werden. Alternativ kann auch in der Listenansicht auf der linken Fensterseite die Größe jedes Objekts angezeigt werden. Die Listenansicht kann nach jeder Spalte sortiert werden. Mit dieser Funktion können Sie beispielsweise einfach nach „Größe“ sortieren, um zu sehen, welche Bereiche am meisten Speicherplatz auf dem Mac belegen.






Sobald Sie die Kategorien der zu löschenden Dateien ausgewählt haben, um den Speicherplatz freizugeben, den diese Dateien belegen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Reinigen“. Beachten Sie, dass diese Dateien nicht wiederhergestellt werden können, nachdem Sie entfernt wurden.

 


 


 

Der Arbeitsgang „Duplikate“ unterstützt Sie bei der Suche nach Kopien von Dateien und Ordnern auf dem Mac. Durch das Entfernen von doppelten Dateien kann leicht Festplattenspeicher freigegeben werden. Washing Machine kann alle doppelten Dateien auf dem Mac finden und es ist das einzige verfügbare Bereinigungsprogramm, das doppelte Dateien durch die Analyse ihrer Bits ermittelt. Andere Programme suchen und finden Duplikate durch die Analyse von Zeitstempeln und Dateinamen. Hierbei werden allerdings Dateien mit unterschiedlichen Zeitstempeln oder umbenannte Dateien übersehen. Sobald Sie in der oberen linken Ecke auf die Schaltfläche für den Arbeitsgang „Duplikate“ geklickt haben, wird eine Liste der Kategorien angezeigt, die Sie durchsuchen können.



 

Sie können in jeder der Kategorien unten nach Duplikaten suchen:

Ordner: Es werden Ordner durchsucht, die unter Umständen andere Dateien und Ordner mit Duplikaten enthalten.

Archive: Archivdateien umfassen mehrere verschiedene Dateien; sie werden am häufigsten als Backups verwendet. Zu den Dateiformaten gehören ZIP, TAR, XAR, DMG und PAX.
Filme: Alle Dateiformate für Videos und Filme.
Dokumente: Kalkulationstabellen, Textdateien, Präsentationen und andere Dokumente.
Musik: Alle Ton- und Musikdateiformate.
Bilder: Bilddateien im JPG-, GIF-, TGA- und PNG-Format.

Wenn Sie auf Ihrem Computer nach Duplikaten suchen, werden für die gefundenen Duplikattypen Anzeigen dargestellt.

 


 

Sobald die Suche nach Duplikaten abgeschlossen ist, haben Sie die Möglichkeit, doppelte Dateien zu löschen. Sie können auswählen, welche doppelten Dateien gelöscht werden sollen, und zusätzlich Folgendes festlegen: „Früheste Dateien behalten“, „Dateien auf Macintosh HD behalten“ oder „Alle Dateien behalten“. Nach Ihrer Auswahl klicken Sie an der Fensteroberseite auf die blaue Schaltfläche REINIGEN.

 


 

Jetzt sehen Sie, wie Washing Machine die ausgewählten Dateien entfernt.

 


 

 

 

Der Arbeitsgang „Organisieren“ ist Ihr Schlüssel zu einem auf Effizienz getrimmten optimierten Schreibtisch. Halten Sie den Schreibtisch übersichtlich, legen Sie im Dock die Programme ab, auf die Sie am häufigsten zugreifen, und erstellen Sie intelligente Ordner, um schnell auf oft verwendete Dateien zuzugreifen. Sie haben die Auswahl zwischen drei Arbeitsgängen.

 

 

 

Schreibtisch

Organisieren Sie Ihren Schreibtisch, indem Sie Dokumente, Bilder sowie Musik- und Filmdateien in den entsprechenden Benutzerordner, in einen Schreibtisch-Archivordner oder in den Papierkorb legen. Wählen Sie die Automatikfunktion von Washing Machine aus, damit alles automatisch für Sie organisiert wird. Bei der Organisation des Schreibtischs haben Sie drei Möglichkeiten.

 


 

Organisieren im Benutzerordner: Ziehen Sie Objekte in diesen Bereich, um sie abhängig vom Dateityp an den entsprechenden Speicherorten abzulegen.
Organisieren im Schreibtisch-Ordner: Ziehen Sie Objekte in diesen Bereich, um auf dem Schreibtisch einen Ordner zu erstellen, in dem die Objekte gespeichert werden.
Bewegen in den Papierkorb: Ziehen Sie Objekte in diesen Bereich, um unerwünschte Dateien und Ordner in den Papierkorb zu legen.

 

Dock

Organisieren Sie die Liste der im Dock verfügbaren Programmsymbole basierend auf der Häufigkeit ihrer Verwendung. Ziehen Sie, um dem Dock Objekte hinzuzufügen oder aus ihm zu entfernen. Am unteren Fensterrand wird „Ihr neues Dock“ angezeigt. Durch das Entfernen eines Programmsymbols aus dem Dock wird nicht das eigentliche Programm vollständig vom Mac entfernt. Hierdurch wird das Symbol nur aus dem Dock entfernt.

 


 

 

Intelligente Ordner

Erstellen Sie intelligente Ordner, die automatisch aktuell bleiben. Nachdem sie erstellt wurden, sind sie immer in der Seitenleiste „Favoriten“ eines Finder-Fensters verfügbar. Ein schneller Zugriff auf die von Ihnen am häufigsten genutzten Dateien vereinfacht das Leben. Intelligente Ordner bündeln Ihre am häufigsten genutzten Dateien und Programme automatisch an einem Ort.

Um einen intelligenten Ordner zu erstellen, ziehen Sie einfach ein unter „Intelligente Ordner“ aufgeführtes Objekt auf die rechte Fensterseite unter „Ihre bevorzugten intelligenten Ordner“. Sie können auswählen, in welcher Reihenfolge die intelligenten Ordner im Finder angezeigt werden. Sobald Sie die intelligenten Ordner wie gewünscht organisiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ordnen“.

 


 

Im Finder-Fenster werden die intelligenten Ordner nun unter FAVORITEN angezeigt.

 


 

 

Informationen über Blaupausen

Blaupausen sind in Washing Machine Einblendungen, auf denen erklärt wird, was ein klickbares Objekt ausführt.


 

Sie können die Blaupausen einblenden, indem Sie in der oberen rechten Ecke des angezeigten Fensters auf das   klicken.

 


 

Sie können in Washing Machine auch den Mauszeiger unter einem Schieberegler platzieren, um das Symbol    einzublenden. Mit einem Klick auf dieses Symbol erhalten Sie Informationen über die Funktion des Schiebereglers.

 

 

4 Einstellungen

 

In den Einstellungen von Washing Machine können Sie einige der Einstellungen ändern, die sich auf die Funktionsweise des Programms auswirken. Auf diese Weise können Sie Ihre Erfahrung anpassen. Um die Einstellungen zu öffnen, klicken Sie oben links in der Ecke des Computerbildschirms (neben dem Apple-Logo) auf das „Washing Machine“. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf „Einstellungen“. Sie können auch aus Washing Machine auf die Einstellungen zugreifen, indem Sie auf der Tastatur die Tastenkombination Befehl+, drücken.

 


 

 

Allgemein

 


 

Hilfeeinblendungen: Sie können die Hilfeeinblendungen zurücksetzen, damit sie beim nächsten Programmstart wieder angezeigt werden. Falls Sie während der Programmnutzung nach allgemeinen Anleitungen suchen, könnte dies nützlich sein.
Benachrichtigungen: Falls Sie versehentlich eine Benachrichtigung verworfen haben und Sie sie erneut sehen möchten, klicken Sie hier.
Feedback: Intego-Software sammelt regelmäßig Informationen über die Verwendung von Funktionen, um ihre Qualität und Verlässlichkeit zu verbessern. Alle gesammelten Informationen sind vollständig anonym und können nicht verwendet werden, um einen bestimmten Benutzer oder ein bestimmtes Benutzerverhalten persönlich zu identifizieren.

 

Planung

 


 

Washing Machine kann Sie daran erinnern, dass Sie den Computer in letzter Zeit nicht durchsucht haben. Sie erhalten standardmäßig alle zwei Wochen eine Erinnerung. Diese Einstellung kann auf die Werte „Jeden Monat“ oder „Alle 3 Monate“ geändert werden. Sie können diese Funktion auch ganz ausschalten, indem Sie das Kästchen „An die Wartung erinnern“ deaktivieren.

 

Erweitert

 


 

Mit den erweiterten Einstellungen können Sie die Suchfunktionen von Washing Machine ändern. So erhalten Sie mehr Kontrolle über die Funktionsweise der Such- und Reinigungsvorgänge.

Duplikate: Washing Machine durchsucht externe Geräte standardmäßig nicht auf doppelte Dateien. Wenn Ihre externen Geräte durchsucht werden sollen, deaktivieren Sie dieses Kästchen. (Hinweis: Hierdurch dauert die Suche länger.)

Nicht suchen: Sie können Washing Machine auch anweisen, bestimmte Dateien und Ordner bei der Suche nach Duplikaten zu ignorieren. Dies kann nützlich sein, wenn Sie beispielsweise absichtlich eine große Bibliothek mit Fotos haben.
Dock: Bei Verwendung der Funktion „Organisieren“ durchsucht Washing Machine den gesamten Computer auf Programme, die Sie vielfach verwenden. Wenn Sie Programme, die sich außerhalb der Ordner „Programme“ oder „Dienstprogramme“ befinden, ausschließen möchten, können Sie diese Kästchen deaktivieren.
Freigeben: Beim Entleeren des Papierkorbs entleert Washing Machine auch die Papierkörbe, die sich auf externen Geräten befinden. Deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie nur den Papierkorb des internen Macintosh HD-Volumes entleeren möchten.


6 FAQ und Kundenunterstützung

Haben Sie noch Fragen zur Verwendung von Washing Machine? Wir helfen Ihnen gerne. Die Kundenunterstützung ist online über unsere Website, den Live-Chat oder E-Mail verfügbar. Sie können uns auch direkt anrufen, wenn telefonische Unterstützung erforderlich ist.


support.macwashingmachine.com

 

 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk